Ernst-Ewald Roth
Für Wiesbaden im Hessischen Landtag.

Mai 2016

Meldung:

Hünstetten, 21. Mai 2016

Gut besuchter Gesprächsabend zur Flüchtlingspolitik der Hünstetter SPD

"Die Flüchtlingskrise am Beispiel Hessen: Ängste und Vorbehalte in der Bevölkerung – Herausforderungen und Chancen für Gesellschaft und Politik" lautete das Thema der Veranstaltung in Wallrabenstein, an der kürzlich etwa 40 Interessierte aus mehreren Hünstetter Ortsteilen und aus Wörsdorf teilnahmen. Darunter befanden sich auch der bisherige Wallrabensteiner Ortsvorsteher Lipfert sowie die Spitzenpolitiker von CDU und Grünen in Hünstetten, vor allem jedoch etliche in der Flüchtlingshilfe engagierte Bürgerinnen und Bürger, die in den Arbeitskreisen in Wallrabenstein und Strinz-Trinitatis mitarbeiten und sich um aktuell 98 Schutzsuchende in Hünstetten (1% der Einwohnerschaft) kümmern.

Meldung:

Wiesbaden, 19. Mai 2016

Wir dürfen die Augen vor der Situation in Idomeni nicht verschließen und brauchen eine gemeinsame Vorgehensweise

In der Aktuellen Stunde des Hessischen Landtags zur Situation von Flüchtlingen in Idomeni sagte der flüchtlingspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ernst-Ewald Roth, am Donnerstag in Wiesbaden:

„Wir brauchen eine verantwortungsvolle Flüchtlingspolitik, die Hessen in Europa nicht isoliert und eine gemeinsame Lösung mit dem Bund und den Bundesländern vorsieht."

Ernst-Ewald Roth

Sitemap