Ernst-Ewald Roth
Für Wiesbaden im Hessischen Landtag.

November 2008

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 25. November 2008

Ernst-Ewald Roth: „Schulpolitik Kochs grandios gescheitert und keine Selbstkritik erkennbar“

„Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse der neuen PISA-Erweiterungsstudie (PISA-E) belegen einmal mehr, dass die Bildungspolitik der letzten 10 Jahre von Roland Koch, Karin Wolff und Jürgen Banzer gescheitert ist. Es grenzt schon fast an Zynismus, wenn Jürgen Banzer von einem erfreulichen Ergebnis spricht“, resümiert Ernst-Ewald Roth, designierter Landtagskandidat und stellvertretender Vorsitzender der Wiesbadener SPD, das bildungspolitische Debakel der Landesregierung.

Meldung:

Wiesbaden, 06. November 2008

Äußerungen und Entscheidungen zur Regierungsbildung

Chronologischer Ablauf der Ereignisse bis zum 3.11.2008


Hier finden Sie eine Chronologie der Ereignisse - insbesondere Äußerungen der drei Fraktionsmitglieder Everts, Tesch und Walter - bis zum Scheitern Regierungsbildung am 3. November 2008.

Ernst-Ewald Roth

Sitemap