Ernst-Ewald Roth
Für Wiesbaden im Hessischen Landtag.

Wohnen, arbeiten, einkaufen

Südost

+Wiesbaden Hauptbahnhof (Foto: Marc Kneiper)
Der Ortsbezirk Südost mit seinen rund 19.000 Bewohnern liegt am Rand der Innenstadt und umfasst das Dichterviertel, die Gebiete Hasengarten & Weidenborn sowie die City Ost. Der Südosten Wiesbadens wurde im Zuge der Stadterweiterung über die Grenzen des „Historischen Fünfecks“ hinaus bebaut. Zuerst mit Villen, später mit Einrichtungen wie dem St. Josefs Hospital, dem Elektrizitäts- und Gaswerk, dem Schlachthof sowie dem 1906 fertig gestellten Hauptbahnhof und später dem Museum (1913/15).

Noch heute machen den Stadtteil seine Villenviertel östlich der Bierstadter Straße und an der Frankfurter Straße oder das vom Jugendstil geprägte „Dichterviertel“ auf der einen sowie Büro- bzw. Verwaltungsgebäude und Einkaufsmärkte auf der anderen Seite aus. Außerdem haben sich eine Vielzahl von Landes- und Bundesbehörden sowie – immer stärker – moderne Dienstleistungsunternehmen im Stadtteil angesiedelt.

Der Ortsbezirk ist in stetigem Wandel: Die Hauptpost neben dem Hauptbahnhof ist inzwischen einem neuen Einkaufs-, Hotel- und Bürokomplex, dem so genannten „Liliencarré“ gewichen, die Schlachthofhalle beherbergt seit 1994 ein unabhängiges und von einem Kollektiv geführtes Kulturzentrum, das kontinuierlich aus- und umgebaut wird und sich als der Veranstaltungsort für Jugendliche aus Wiesbaden und der Umgebung etabliert hat. Durch die neue Fußballarena an der Berliner Straße wird das Freizeit- und Sportangebot verstärkt. Als Dauerbrenner hat sich das ESWE-Hallenbad bewährt. Ein weiterer städtischer Entwicklungsschwerpunkt befindet sich an der Mainzer Straße (so auch das umstrittene Verwaltungs- und Justizzentrum).

Das ehemalige US Air Force Hospital am 2. Ring wurde zum neuen Polizeipräsidium umgebaut. Deutlich sichtbar ist die amerikanische Präsenz immer noch am Hainer Berg, wo seit 1954 eine „Housing Area“ für Besatzungsangehörige der US Army gebaut wurden.


Auf diesen Seiten stellt sich die SPD in Wiesbaden-Südost-vor.

Und für alle, die es genau wissen möchten: Das Stadtteilprofil des Amtes für Wahlen, Statistik und Stadtforschung bietet statistische Informationen und Kennzahlen aus den Bereichen Bevölkerung, Wohnen, Beschäftigte, Verkehr und Schulen.

Ernst-Ewald Roth

Sitemap